Büsing Palais Parkseite
Parkbad
Lithostein Mozart

Die Gärten der Fabrikanten Johann Nikolaus Bernard und D’Orville, Büsing Palais Parkseite

Fotowalk und Führung durch den Büsing-, Lili- und D’Orville Park

Gemeinsam mit der fotogruppe-monumente führen wir Sie durch das Kulturkarree Offenbach.

Auf Wegen mit altem Baumbestand geht es zu den Gärten der hier ansässigen Hugenotten. Dort wo reiche Frankfurter ihren Sommersitz hatten. Wo Goethe und Lili wandelten und Mozart logierte. Lernen Sie einiges über die Stadt, die in Notendruck und Schriftgießerei wegweisend war und Familien, die diese einst prägten. Das Areal trägt zu Recht den Namen Kulturkarree. Sie erfahren viel über die Transformation von der Arbeiter- zur Dienstleistungsstadt und finden zahlreiche Fotomotive, die davon zeugen.

 

Infos zu den Führungen

Treffpunkt: Rathaus Offenbach, Eingang Berliner Straße
Dauer: 2,5 Stunden
Barrierefreiheit: Ja
Mindestalter: keines
Teilnehmerzahl: mind. 6 Teilnehmer, max. 20 Teilnehmer

Preise

Gruppenpreise: 1 - 6 Teilnehmer folgt
  7 - 10 Teilnehmer folgt
  11 - 15 Teilnehmer folgt
  16 - 20 Teilnehmer folgt
  21 - 25 Teilnehmer folgt
     
Öffentliche Führung Einzelpreis: folgt
Öffentliche Führung zu den Tagen der Industriekultur Einzelpreis: 17 €

Öffentliche Führung buchen

Für die Führung: Büsing-, Lili- und D’Orville Park gibt es feste Termine, die Sie hier direkt buchen können.

Wunschtermin für Gruppenführung anfragen

Büsing-, Lili- und D’Orville Park

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.

Abstands- und Hygieneregeln

In Frankfurt und Offenbach sind Führungen ohne Auflagen wieder gestattet.

Es sind jedoch die allgemeinen Hygiene- und Abstandregeln zu beachten. Die Teilnehmerzahl ist innerhalb unseres Angebots nicht beschränkt.

Sollte ein Krankheits- oder Quarantänefall in Ihrer Gruppe auftauchen, bitten wir Sie uns diesen mitzuteilen, damit wir alle Teilnehmer der Gruppe, vor allem bei öffentlichen Führungen, aber auch den Guide und die Partner davon in Kenntnis setzen können. Selbstverständlich ohne persönliche Nennung des betroffenen Teilnehmers.

Stand: 04/2022